... vollständige Nachricht

Information zur Sterbevorsorge

von

Die Sterbevorsorge ist sicherlich kein Thema mit dem wir Menschen uns gerne beschäftigen, denn niemand beschäftigt sich gern mit dem Tod. Es ist nicht immer eine Frage des Alters, doch spätesten dann, wenn der Mensch selber spürt , dasss die Kräfte nachlassen und der Körper kleinere und größere Rückschläge erleidet, denkt man an das Ableben. Der Umstand ist unangenehm und verdeutlicht einem selbst, dass dasEnde des irdischen Daseins näher rückt.

Heute gibt es viele verschiedene Formen der Bestattung und schon vorher kann man sich informieren und eventuell Vorsorge treffen wie man eigentlich beerdigt werden möchte. Für die Hinterbliebenen  bedeutet das meist eine große Erleichterung wenn sie wissen, was der Verstorbene gewünscht hat. So unangenehm und ernüchternd die Organisation der eigenen Beisetzung ist, so beruhigend kann es aber auch sein, selbst zu wissen, was mit einem geschieht.

Am 15 Nov. 2022 um 17 Uhr im Rathaus Rhede lädt der Seniorenbeirat ein zu einem Informationsvortrag. Ein Bestattungsunternehmer aus Rhede wird zu allen Formen der Bestattung informieren: über Bestattungskosten für die verschiedenen Bestattungsformen über Sterbeversicherung und Vorsorgevertrag.

Es gibt auch die Möglichkeit  im anschließenden Gespräch Fragen zu stellen und Unklarheiten auszuräumen.

Der Vortrag ist kostenfrei

 

Zurück